Sie sind hier: Über uns / Gemeinschaften / Katastrophenschutz / SEG

Katastrophenschutz / Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Im KV Rudolstadt engagieren sich zur Zeit ca. 55 Mitglieder aus den Bereitschaften, der Bergwacht und dem Jugendrotkreuz im Sanitäts- und Betreuungszug bzw. der SEG des Landkreises.

Zu den Aufgaben gehören unter anderem:

Mobiles Zelt als Behandlungsplatz
Behandlungsplatz
  • Versorgung und Transport von verletzten Personen im Schadensgebiet
  • Aufbau und Betrieb der Teilkomponenten T2 (schwerverletzt) und T3 (leichtverletzt) eines Behandlungsplatzes (BHP)
  • Unterstützung der Behörden bei Evakuierungsmaßnahmen
  • Erkundung und Betrieb von Notunterkünften
  • Versorgung betroffener Personen und Einsatzkräften mit warmen und kalten Speisen und Getränken
  • Betreuung von Betroffenen
  • Transportbegleitung 

Hierfür stehen den Einsatzkräften verschiedene Fahrzeuge und Hilfsmittel zur Verfügung.

Krankentransportwagen (KTW)

KTW Typ B–“Krankentranportwagen
zum Transport von bis zu zwei Verletzten 
Komponente der Medical Task Force (MTF)

Mannschaftstransportwagen

MTW –“ Mannschaftstransportwagen  
zum Transport der Einsatzkräfte und gehfähiger Personen sowie
zur Information der Bevölkerung mittels Lautsprecheranlage

Einsatzfahrzeug mit Sanitätsanhänger

ETG –“ Einsatzfahrzeug technische Gruppe
ist beladen mit diverser Ausrüstung zwei Tragluftzelten (40m-²), Zeltheizungen, Beleuchtung, mobile Werkstatt, Notstromaggregat, Ersatzbekleidung, Decken, Feldbetten, Hygieneartikel, Tische, Stühle, Sitzgarnituren

Sanitaetsanhaenger offen

Sanitätshänger
ist beladen mit Material für den Behandlungsplatz (BHP) bzw. für die Patientenablage

Betr.Lkw - Betreuungslastkraftwagen
Zugfahrzeug für den FKH (Feldkochherd) ist beladen mit dem Küchenzelt, Ausrüstung zum Kochen und für die Essensausgabe, Sitzgarnituren mit Bänken, Stangenzelt (30m-²), Hygienestation, Notstromaggregat  

Mit dem FKH können mehrere hundert Personen unabhängig versorgt werden. Der Betrieb ist mit Propangas, Heizöl oder festen Brennstoffen möglich.